07.03.14 09:08 Uhr
 330
 

Ukraine: Parlament der Krim will Krim-Halbinsel an Russland angliedern

Die Lage auf der Krim-Halbinsel verschärft sich weiter. Das Parlament der Halbinsel hat nun einstimmig beschlossen, dass man sich Russland anschließen will. Am 16. März schon soll es auf der Halbinsel eine Volksabstimmung geben die entscheiden soll, ob die Krim russisch oder ukrainisch wird.

Allerdings will die EU-zugewandte, ukrainische Regierung in Kiew eine Spaltung des Landes vermeiden. Vor allen Dingen im Osten des Landes und auf der Krim-Halbinsel leben viele russisch-stämmige Menschen, die sich Russland näher fühlen als der EU.

Auf der Krim-Halbinsel ist die Schwarzmeer-Flotte Russlands stationiert. Der russische Präsident Wladimir Putin hatte sich vorbehalten, militärisch einzugreifen, um die Bevölkerung der Halbinsel zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, Parlament, Krim
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 09:15 Uhr von IM45iHew
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe heute morgen in den staatlichen nachrichten gehört dass es gegen das volkerrecht verstoßen soll wenn sich ein Teil eines staates per Volksabstimmung einem anderen Land angliedern will. Weis jemand genaueres dazu? Vielleicht sogar mit paragrafen?
Kommentar ansehen
07.03.2014 09:16 Uhr von C3XR4
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schwartz Meer Flotte der russen ist da schon länger stationiert als es die USA gibt https://en.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
07.03.2014 10:27 Uhr von einerwirdswissen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht die EU wenn bei Volksabstimmungen in der Ukraine und auf der Krim die Wähler sich für eine Russische zugehörigkeit aussprechen?
Wollen Sie dann die Länder zwingen der EU beizutreten?

Mal nebenbei bemerkt:40% der deutschen Wähler wollen Frau Merkel und ihre Politik nicht.
Dürfen diese 40% jetzt sie absetzen.Gleiches Recht für alle.
Kommentar ansehen
07.03.2014 10:35 Uhr von usambara
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@benjaminx
zuhause hat Putin offenbar keine Probleme mit Nazi-Aufmärschen
http://4.bp.blogspot.com/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?