06.03.14 18:40 Uhr
 271
 

CIA hat angeblich eigenes CIA-Kontrollgremium ausspioniert

Nach Angaben der "New York Times" hat der US-Geheimdienst CIA die Mitglieder seines eigenen Kontrollgremiums überwacht. Grund dafür war wohl, dass die CIA herausfinden wollte, was das Kontrollgremium genau über die Verhör- und Internierungsprogramme des Geheimdienstes wisse.

Denn das Gremium untersuchte die CIA vor Kurzem nach illegalen Methoden wie Misshandlung oder Folter von Terrorverdächtigen, die sich in geheimen Gefängnissen aufhielten. Konkret sollen Computer von Senatsmitgliedern ausspioniert worden sein, um an den kritischen Untersuchungsbericht heranzukommen.

Die Untersuchungen umfassten dabei die Misshandlung von Gefangenen zu der Amtszeit von Präsident Bush. Barack Obama ließ diese illegale Folter der CIA später verbieten. Das Ausschussmitglied Mark Udall sagte zu dem Späh-Vorfall, dass es eine "beispiellose Tat" und "besorgniserregend" für die Demokratie sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Überwachung, CIA, Spionage, Folter, Terrorismus, NSA, George Bush
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2014 19:19 Uhr von OO88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
legale folter ist zb am fließband zu arbeiten .
Illegale folter ist zb erst mit 67 in rente gehen können
Kommentar ansehen
06.03.2014 19:29 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bis 2009 war Waterboarding legale Folter in den USA.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
06.03.2014 20:30 Uhr von RickJames
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Legale Folter ist so etwas wie Schlafentzug. Illegale Folterung wird übrigens auch noch weiter praktiziert das haben die Geheimdienste nur an andere Länder geoutsourced.

[ nachträglich editiert von RickJames ]
Kommentar ansehen
06.03.2014 20:46 Uhr von Truth-Hahn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das CIA ist ein glorifiziertes Cartel. Folterungen, Heroinhandel und was die letzten Jahre so ans Licht kam, sind warscheinlich nur die Spitze des Eisberges.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?