06.03.14 18:04 Uhr
 232
 

Lachen über den Tod? Ausstellung in Ebermannstadt zeigt, wie es geht

Seit dem heutigen Donnerstag zeigt die Klinik Fränkische Schweiz in Ebermannstadt die Ausstellung "Sie hat mir der Himmel geschickt".

Damit möchte man den Beweis antreten, dass man über den Tod auch lachen kann. Dies beweisen zahlreiche Karikaturen, die sich mit dem Sterben, dem Tod und der Trauer auseinander setzen.

Hospizvereine und Krankenhäuser können die Wanderausstellung buchen. In Ebermannstadt ist sie bis 31. März zu sehen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Ausstellung, Lachen
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 03:57 Uhr von Jake_Sully
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für Schwerkranke kann der Tod Erlösung sein. Ich fürchte Schmerz und Teufel, aber nicht den eigenen Tod.

[ nachträglich editiert von Jake_Sully ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?