06.03.14 14:00 Uhr
 7.794
 

Dank billiger Produktionskosten fährt RTL einen Milliardengewinn ein

Die RTL-Gruppe hat einen Milliardengewinn vor Steuern eingefahren.

Der Konzern konnte dies hauptsächlich wegen den billigen Produktionskosten der meisten Sendungen erreichen, aber auch digital konnte das Unternehmen Gewinne erzielen.

RTL selbst erklärte den finanziellen Erfolg mit "höheren Werbeeinnahmen bei anhaltender Kostendisziplin".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, RTL, Produktionskosten
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2014 14:07 Uhr von angelina2011
 
+53 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind nicht nur billige Produktionskosten. Die Sendungen von RTL sind im allgemeinen billig und müllig.
Kommentar ansehen
06.03.2014 14:31 Uhr von cvzone
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Proll-Laien lassen sich halt auch mit nem Fünziger abspeisen...
Kommentar ansehen
06.03.2014 14:56 Uhr von opheltes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso ist das der meist gesehende sender?
Kommentar ansehen
06.03.2014 15:05 Uhr von Samsara
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Ja ja. Spotten tut man gerne über den Sender (auch ich tu´s) aber eigentlich muss es doch der Hammer sein, für solch ein erfolgreiches Unternehmen tätig sein zu dürfen.
Kommentar ansehen
06.03.2014 15:14 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Spricht für den IQ eines Volkes.. das einen Sender mit einem derartigen "Produktionsniveau" auf den oberen Plätzen der Einschaltquoten feiert.

Armes Deutschland.. Aus dem Land der Dichter und Denker ist das Land der Hirnamputierten und IQ Verweigerer geworden :-/
Kommentar ansehen
06.03.2014 15:21 Uhr von fuDDel@
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und ich bin gezwungen solche Sender mitzufinanzieren. Dem kann man heute nur durch kompletten Konsumverzicht entgehen, ansonsten bezahlt man sowas immer mit. Das nervt.
Kommentar ansehen
06.03.2014 15:46 Uhr von hellboy13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Müll Kohle Scheffeln machen andere auch .
Kommentar ansehen
06.03.2014 16:07 Uhr von Endgegner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die "News"?
Kommentar ansehen
06.03.2014 16:23 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte schon Madonna:"Am Fernsehprogramm erkennt man die Intelligenz seines Landes".
Armes Deutschland.
Kommentar ansehen
06.03.2014 16:53 Uhr von Steel_Lynx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Danke an GZSZ, Berlin Tag & Nacht und Köln 50(was weiß den ich)

Wie der RTL-Intendant vor ein paar Jahren sagte: "Nicht die Zuschauer bestimmen was sie sehen wollen, sondern wir sagen was sie sehen sollen und das haben die zu schlucken!"

Das RTL gerade N24 für viel Geld verkauft hat, wird hier verschwiegen.

@fuDDel@
Wie willst du das den anstellen?
Jede Milchschnitte die du kaufst, jede Rolle Toilettenpapier....einfach jedes Produkt für welches bei einem RTL Sender Werbung gemacht wird, finanziert den Sender mit wenn es gekauft wird. Unabhängig davon ob der sender gesehen wird oder nicht.
Kommentar ansehen
06.03.2014 17:15 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jedes Unternehmen macht irgendwo Werbung.
Ob durch aufwendige Broschüren, rumfahrende Vertreter oder TV und Radio. Internet alleine reicht niemals.
Man sollte als Angestellter einer Firma dankbar sein, dass der eigene Arbeitsplatz damit finanziert wird.
Selbst wenn man als technischer Zeichner auf dem Bauamt arbeitet und Parkplätze plant - es sind die beworbenen Autofirmen die dort parken. Fast jeder Job hängt von einem beworbenen Produkt ab.
Kommentar ansehen
06.03.2014 17:23 Uhr von Rongen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin immer noch davon überzeugt das wenn die "Werbeindustrie" reale und wirkliche echte Zahlen von TV Konusmenten hätte, also wie viele wirklich Abends oder Nachmittags fern schaun, und nicht nur irgendwelche angenommen und hochgerechneten Statistiken, würde es in 2 Monaten kein RTL und co mehr geben.
Kommentar ansehen
06.03.2014 17:27 Uhr von Antibus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein nicht unerheblicher Beitrag sind die Gewinnspiele, wie: Mit einem Kamm kämmt man sich die Haare = A, oder: Schneidet man sich die Zehennägel = B. Für nur 0,50 Euro pro Anruf. Je nach dem ein Preis zwischen zweitausend und sogar mehreren Autos! Dann aber auch ein paar zentausend oder hundertausend Anrufe!
Kommentar ansehen
06.03.2014 17:44 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ Author
"aber auch digital konnte das Unternehmen Gewinne erzielen."

Ich frage mich wie ein digitaler Gewinn aussieht, aber auch ein analoger Gewinn würde mich mal interessieren. Kommt das von Analogkäse?

Danke für diese so präzise geschriebene Umfangreiche Nachricht!

Ich empfehle allen die Quelle zu lesen und ggf. in Zukunft direkt dorthin zu gehen!
Kommentar ansehen
06.03.2014 17:50 Uhr von michel29
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
weRTLos
Kommentar ansehen
06.03.2014 18:18 Uhr von blaupunkt123
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja kein Wunder. Den ganzen Tag laufen die billigen Hartz 4 Produktionen, wo sie die ärmsten Filmen und die sich gegenseitig zum Honk machen. Und dann bekommen sie vielleicht 20 Euro Taschengeld.
Kommentar ansehen
06.03.2014 19:46 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
"nd dann bekommen sie vielleicht 20 Euro Taschengeld."

Dann bekommen sie wenigstens nichts vom ALG abgezogen.

Aber ich habe beobachtet das sich Familien um Brennpunkt für die Akteure lohnt, denn in ihrem Milieu sind sie dann "Stars" und haben auf einmal ganz viele Freunde. ...und wenn sie Glück haben wird der Dreck nochmal wiederholt und der Ruhm geht weiter.

Ich wollte es auch nicht glauben.
Kommentar ansehen
06.03.2014 20:01 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Momentan ist ja auch nur der Dienstag gescheit, da kommen auch Serien, alles andere eigentlich fast nur Murks.... gut Donnerstag momentan nur wenn neue Folgen gibt. Ab glaube nächste Woche kommt wenigstens Dienstag und Donnerstag wieder was auf RTL

Pro7 ist auch nicht viel besser, die haben gestern Sleppy Hollow gestern nach 4 Folgen abgesetzt... und senden lieber wieder uraltes Zeug und Müll wars auch noch dazu...
Kommentar ansehen
07.03.2014 00:10 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
RTL steht für
Reichtum Trotz Langeweile
Kommentar ansehen
07.03.2014 07:46 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt Leute die Rufen Echt bei allen Shows immer die Nummern an ob Gewinn -Spiel oder Abstimmen wer wird was oder soll weiterkommen usw und sofort.
Das ist das schlimmste überhaupt finde ich.
Kommentar ansehen
07.03.2014 08:50 Uhr von delldesso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS und DSCHUNGELCAMP und GOODBYE Deutschland sei dank
Kommentar ansehen
07.03.2014 08:58 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rongen - irgendwie hast Du das System Werbung nicht verstanden. Ich dachte bisher immer das Abverkaufszahlen / Umsatz das Mass sind und nicht wieviele RTL Zuschauer jetzt die Werbung gesehen haben.
Kommentar ansehen
07.03.2014 09:52 Uhr von KivasF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp:
Da hast DU aber falsch gedacht. Selbstverständlich hängt es von den Zuschauerzahlen ab, wie teuer eine Werbeminute ist. Genauso werden die Werbespots auf die Zielgruppe der jeweiligen Sendungen zugeschnitten.
Kommentar ansehen
07.03.2014 12:37 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KivasF - was haben jetzt die Kosten einer Werbeminute mit meiner Aussage zu tun? Ich rede von dem was für eine Firma das Maß der Dinge ist, nämlich deren Umsatz.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?