06.03.14 13:32 Uhr
 187
 

Schweiz: Um rechtzeitig zum Unterricht zu kommen, entwendete Teenager Vaters Auto

Als Polizisten in der Gemeinde St. Margrethen einen Wagen anhielten, staunten sie nicht schlecht über die Besatzung des Fahrzeuges.

Das Auto wurde von einem 15-Jährigen gesteuert, außerdem hatte er noch zwei Klassenkameraden mitgenommen.

Auch die Begründung, dass eine Fahrt mit dem Wagen seines Vaters die einzige Möglichkeit gewesen sei, pünktlich zum Unterricht zu erscheinen, ersparte ihm keine Anzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Schweiz, Vater, Teenager, Unterricht
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst