06.03.14 12:13 Uhr
 2.296
 

USA: Ärztin heilte angeblich neugeborenes Baby von HIV

In Long Beach, Kalifornien, brachte eine an AIDS erkrankte Mutter ein Baby zur Welt, das ebenfalls das HI-Virus in sich trug.

Die Ärzte haben das Neugeborene nach eigenen Angaben von HIV befreit.

Direkt nach der Geburt wurde das Baby mit antiretroviralen Medikamenten behandelt und nun ist das Virus nicht mehr nachweisbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Baby, HIV, AIDS, Heilung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2014 12:31 Uhr von DJCray
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann nur hoffen, das das Baby vom HI-Virus befreit wurde.

Jedoch bin ich enttäuscht von der Mutter, die laut Original-Quelle, keinerlei Medikamente während der Schwangerschaft genommen hat um die Ansteckung während dieser Zeit zu verhindern.

"...
Die Mutter hatte Medikamente verschrieben bekommen, um das Baby zu schützen, sie aber nicht eingenommen.
..."
Kommentar ansehen
06.03.2014 12:31 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Welch ein Schmarn ...
Kommentar ansehen
06.03.2014 12:44 Uhr von Knutscher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Artikel zum Thema ist besser......

http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
06.03.2014 14:00 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Unterhalb der Nachweisgrenze heisst nicht gleich, dass nichts mehr da ist - es kann nur kein Vorhandensein der Viren nachgewiesen werden.
Kommentar ansehen
06.03.2014 14:07 Uhr von delldesso
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Moment ich kenne HIV+ solange sie ihre Medikamente nehmen ist der HI Virus unter der NAchweisgrenze, quasi nicht nachweisbar.

Aber sobald sie aufhören die Medikamente zu nehmen ist es innerhalb von wenigen Monaten nachweisbar.
Kommentar ansehen
06.03.2014 15:20 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -0