06.03.14 09:39 Uhr
 137
 

Thailand: Neuerlicher Haftbefehl gegen Oppositionsführer Suthep Thaugsuban

In Thailand ist ein weiterer Haftbefehl gegen Oppositionsführer Suthep Thaugsuban erlassen worden.

Grund für den Haftbefehl sei, dass er nicht zu einer Anhörung der Staatsanwaltschaft gekommen war. Suthep wird unter anderem vorgeworfen, zum Mord angestiftet zu haben.

Suthep soll als stellvertretender Premierminister im Jahr 2010 bei der Niederschlagung einer Demonstration von Rothemden den Schießbefehl gegeben haben. Deswegen ist neben ihm auch der damalige Premierminister, Abhisit Vejajiva, im Visier der Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Haftbefehl, Oppositionsführer
Quelle: der-farang.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?