05.03.14 20:27 Uhr
 606
 

Norditalien/Alpen: Graffiti aus Eisenzeit mit 3D-Drucker identifiziert

Forscher haben eine beeindrucke Entdeckung in den italienischen Alpen gemacht, nämlich mysteriöse Figuren, die im Gestein eingemeißelt sind.

Diese sollen nach ersten Schätzungen vor Christus entstanden sein.

Damit deren Bedeutung erklärt werden konnte, wurden die sogenannten Petroglyphen jetzt mit einem 3D-Drucker festgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alpen, Graffiti, 3D-Drucker, Identifikation, Norditalien
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 21:40 Uhr von Albi.K
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Du kennst schon den Unterschied zwischen Drucker und Scanner, oder?
Und "vor Christus" ist übrigens keine sehr genaue Zeitangabe.
Kommentar ansehen
06.03.2014 11:16 Uhr von der_robert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
- Minus weil der 3D-Drucker mit sicherheit nichts identifiziert hat (das waren höchstens die Forscher)
- Minus weil es in wahrheit ein 3D-Scanner war

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?