05.03.14 20:03 Uhr
 1.752
 

USA: Mann mit Schneidbrenner am Geldautomaten trug kugelsichere Unterwäsche

Im Bundesstaat Oregon machte sich ein 32-jähriger Mann nachts mit einem Schneidbrenner an einem Geldautomaten zu schaffen. Als die alarmierten Polizisten am Tatort eintrafen, versuchte der Täter Pfefferspray einzusetzen und zu flüchten.

Die Beamten konnten seine Flucht verhindern. In dem mitgeführten Rucksack wurden ein Schneidbrenner, ein Elektroschocker und ein Messer gefunden.

Nach der Verhaftung fanden die Beamten heraus, dass der Täter zwei kugelsichere Westen trug und dass in seiner Unterwäsche mehrere kugelsichere Schutzstreifen eingenäht waren.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Diebstahl, Unterwäsche, Geldautomat, Kugelsicher
Quelle: koin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 20:26 Uhr von Knutscher
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, immer safety first.........;)
Kommentar ansehen
05.03.2014 23:52 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Mist: da ist der so gut geschützt und dann schiesst die Polizei nicht mal! Was wird der Typ sauer sein ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?