05.03.14 17:39 Uhr
 3.057
 

USA: Firma "Medtronic" arbeitet am "Orgasmus per Knopfdruck"

Die Firma "Medtronic" hat in den USA ein Patent angemeldet, das es Frauen ermöglichen soll, per Knopfdruck zum Orgasmus zu gelangen.

Chirurg Stuart Meloy steckt hinter der Idee, die allerdings mit einem schmerzhaften Eingriff verbunden sein wird. Der Patientin würde ein Implantat eingesetzt werden, das Elektroden enthält, die dann den Orgasmus auslösen sollen.

Die Steuerung des am Rückenmark installierten Implantats könnte per Funk erfolgen. Noch sind viele Details nicht ausgearbeitet, aber klinische Studien sollen bereits im Laufe des Jahres beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Frau, Firma, Maschine, Orgasmus, Knopfdruck
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 17:52 Uhr von rheih
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht neu!

http://www.shortnews.de/...

3, KA = Eine weitere gute Nachricht für Frauen dürfte es sein, dass man zukünftig wohl eine Erregung ´per Knopfdruck´ haben könnte, bei der Elektroden in der Wirbelsäule eingepflanzt werden.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
05.03.2014 18:41 Uhr von Luelli
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich brauche den Code für die Fernbedienung!
Kommentar ansehen
05.03.2014 19:45 Uhr von Flugrost
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wie das dann auf der Strasse aussieht, kannst du dir schon mal in diesem Video ansehen...^^

Ferngesteuerter Vibratorslip

http://zensiert.to/...
Kommentar ansehen
05.03.2014 22:03 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Für so ein Gerät finden sich haufenweise Anwendungsgebiete.
Wann wird das marktreif und was darf der Spaß kosten?

Vorbestellungen möglich? Wo muss ich unterschreiben?
Kommentar ansehen
05.03.2014 22:56 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geile Vorstellung, wenn das System mal gehackt ist und die Frauen dann in den unmöglichsten Situationen Orgasmen bekommen.
Kommentar ansehen
06.03.2014 06:25 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich lass mir für Sex am Rückenmark rumschneiden....klar. Wer sowas machen lässt ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
06.03.2014 08:48 Uhr von Steel_Lynx
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich stelle mir das recht Lustig vor, bei dem ganzen Funkwellensalat den wir haben. Sehe schon die Zeitungsmeldungen:

Unfall auf der A3. Ein defekter Garagentoröffner löste eine Orgassmuswelle aus, wodurch fünf Autos ineinander krachten, die Fahrerinen starben mit einem Lächeln.

oder

Orgasmuswellen in der Innenstadt. Ein Amateurfunker hat durch unsachgemässe installation seiner Funkanlage Orgasmusswellen in einem 2km Radius ausgelöst. Die Innenstadt mußte für Stunden gespert werden. Eintreffenden Polizistinnen war es nicht möglich die Quelle ausfindig zu machen, da sie Handlungsunfähig waren.

[ nachträglich editiert von Steel_Lynx ]
Kommentar ansehen
06.03.2014 11:22 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wenn etwas schiefgeht, ist Frau nachher querschnittsgelähmt, aber egal....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?