05.03.14 15:25 Uhr
 484
 

München: 70 Millionen Verlust - Abendzeitung meldet Insolvenz an

Die Familie Friedmann, Eigentümer der Münchner Abendzeitung, ist nicht mehr in der Lage, weitere finanzielle Mittel für die angeschlagene Zeitung zur Verfügung zu stellen.

Seit 2001 hat die AZ mehr als 70 Millionen Euro Verlust gemacht, davon zehn Millionen im letzten Jahr.

Die Zeitung hat eine Auflage von etwa 100.000 Stück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: adam303
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: München, Verlust, Insolvenz
Quelle: idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 15:45 Uhr von opheltes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN