05.03.14 13:42 Uhr
 764
 

Syrien: Gangs aus Los Angeles kämpfen für Baschar al-Assad

Im syrischen Bürgerkrieg sind nicht nur ausländische Islamisten involviert, auch immer mehr westliche Bürger kämpfen mit.

So wurde nun bekannt, dass auch Gang-Mitglieder aus Los Angeles inzwischen in Syrien für Machthaber Baschar al-Assad kämpfen.

In einem Video sind zwei von ihnen zu sehen, die sich "Wino" und "Creeper" nennen und stolz ihre Gang-Tattoos präsentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Los Angeles, Baschar al-Assad
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 14:03 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Nur zu. Und wenn sie dann alle erschossen wurden, haben wir endlich unsere Ruhe und die Idioten ihre 88 Jungfrauen. Eine Win-Win-Situation.
Kommentar ansehen
05.03.2014 17:33 Uhr von Bono Vox
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bleibe dabei: wer sich hier anpasst und MITlebt, der ist willkommen. Der Rest des Packs: abhauen.

Und die LA Gangster hier, hätten unterwegs gerne ein paar von unseren Gangs mitnehmen können.


@Rechschreiber: 72, soweit ich informiert bin

[ nachträglich editiert von Bono Vox ]
Kommentar ansehen
05.03.2014 18:08 Uhr von usambara
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Rechtschreiber die zwei sind Armenier- sprich Christen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?