05.03.14 13:35 Uhr
 408
 

Großbritannien: "Bananamen" feierten Junggesellenabschied mit Stephen Hawking

Eine Gruppe von Männern, die einen Junggesellenabschied in Cambridge (England) feierten, stieß unerwartet auf einen Prominenten.

Als sie auf der Suche nach einer Bar waren, entdeckten sie den berühmten Physiker Stephen Hawking, welcher in dem Moment mit seinem Sohn aus dem Auto stieg. Dieser schlug vor, das Abendessen ausfallen zu lassen und stattdessen die Partygesellschaft zu begleiten.

Er ließ es sich nicht nehmen, sich mit der Gruppe von Männern, die als "Bananaman" verkleidet waren ablichten zu lassen. Der Bräutigam zeigte sich begeistert, andere Leute hätten ungläubig über den Prominenten gestaunt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Stephen Hawking, Junggesellenabschied
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 16:51 Uhr von Rechargeable
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
*Dieser schlug vor, das Abendessen ausfallen zu lassen und stattdessen die Partygesellschaft zu begleiten.*

Der hat sicher die Tanzfläche gerockt mit seinem Rollstuhl....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?