05.03.14 13:26 Uhr
 121
 

Yahoo verzichtet künftig auf Google- und Facebook-Logins

Marissa Mayer hat früher bei Google gearbeitet und weiß,, wie der Konzern so erfolgreich geworden ist. Deshalb will sie wohl einige Strategien auch bei ihrem neuen Arbeitgeber Yahoo umsetzen.

Wie bei Google wird es künftig einen eigenen Login geben, um alle Yahoo-Dienste nutzen zu können.

Zudem werden die User sich nicht mehr per Google- und Facebook-Logins bei Yahoo anmelden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Google, Yahoo, Google+
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?