05.03.14 13:26 Uhr
 126
 

Yahoo verzichtet künftig auf Google- und Facebook-Logins

Marissa Mayer hat früher bei Google gearbeitet und weiß,, wie der Konzern so erfolgreich geworden ist. Deshalb will sie wohl einige Strategien auch bei ihrem neuen Arbeitgeber Yahoo umsetzen.

Wie bei Google wird es künftig einen eigenen Login geben, um alle Yahoo-Dienste nutzen zu können.

Zudem werden die User sich nicht mehr per Google- und Facebook-Logins bei Yahoo anmelden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Google, Yahoo, Google+
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?