05.03.14 13:23 Uhr
 101
 

Fußball/Borussia Mönchengladbach: Hinhaltetaktik vom Verein verärgert Juan Arango

Sportdirektor Max Eberl hat sich noch nicht mit Gladbachs Mittelfeldspieler Juan Arango über dessen Zukunft beim Verein unterhalten. Das verärgert den Venezolaner sehr.

"Es ist respektlos und zeigt keine Wertschätzung, wie man mit mir umgeht. Ich verlange nur Ehrlichkeit, aber man hält mich hin", schimpft Arango in der Bild.

Der 33--Jährige erklärte aber, dass er gerne bei Borussia Mönchengladbach bleiben würde, weil er den Verein liebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Mönchengladbach, Juan Arango
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 13:30 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat viel für den Verein getan, seine Freistöße/Tore waren bisher immer wieder ein Augenschmauß. Seiner Meinung muss ich zustimmen...Gladbach ist sicherlich nicht in der Position Spieler derart zu behandeln.
Dafür hauen sie das Geld für Blödsinn raus und verderben die Spieler...wenn jetzt der Favre auch noch bei diesem Mist mitmacht und nichtmal seine Wechseltaktik ändert, ist der Aufwärtstrend in Gladbach, den man als Fan ja nicht oft, dauerhaft wahrlich so gut wie garnicht, miterlebt, Geschichte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach
Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?