05.03.14 13:22 Uhr
 620
 

Offshore-Firmen, Schwarze Listen etc.: Geheime Janukowitsch-Akten entschlüsselt

Nach der Absetzung des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch fand man in dessen Villa Tausende von Geheimakten, die nun von Journalisten entschlüsselt werden.

Über 22.000 Dokumente werden nun durchleuchtet, in denen von Offshore-Firmen, Schwarzen Listen bis hin zu Überwachungsprotokollen einiges Brisantes zu finden ist.

Viele Akten wurden inzwischen digitalisiert und unter "http://www.yanukovychleaks.org" ins Internet gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Firmen, Schwarze, Offshore
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?