05.03.14 12:41 Uhr
 7.659
 

Ex-CIA-Agent: Umsturz in der Ukraine jahrelang durch USA und EU geplant

Der ehemalige CIA-Mitarbeiter Scott Ricard hat in einem Fernsehinterview behauptet, dass der Umsturz in der Ukraine seit mehreren Jahren durch die USA und die Europäische Union vorbereitet wurde.

In den Staatsstreich seien durch die USA etwa fünf Milliarden US-Dollar investiert worden, so Ricard. Als Hauptgeldgeber nannte er den Ebay-Gründer Pierre Omidyar und US-Investor George Soros.

Ricard sagte, dass die Ukraine bereits seit einigen Jahren vergeblich in die Nato integriert werden sollte. Die Unruhen selbst nannte er ein Ergebnis geopolitischer und wirtschaftliche Probleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, EU, Ex, Ukraine, CIA, Agent, Umsturz
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Praktikum bei Sparkasse: Echter Lebenslauf der SPD-Politikerin Petra Hinz
Italien: Flüchtlingszahlen steigen - vermehrte Unterbringung in Kasernen geplant
Griechenland: 54.000 Flüchtlinge sitzen dort fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 13:04 Uhr von Radler1960
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss G. Soros schon noch ein paar Milliarden drauflegen!
Kommentar ansehen
05.03.2014 13:30 Uhr von Schmollschwund
 
+17 | -25
 
ANZEIGEN
So langsam reicht´s mit den Ukraine-"was könnte sein" News....

EU könnte mit der Ukraine eine Weltmacht werden

Angriffe auf Atomkraftkraftwerke könnten passieren.

Es wird behauptet, dass die EU und die Amis das geplant hätten.

..... und das alles nur heute. Wenn ich wissen will, was passieren könnte, dann mal ich mir das selbst aus.
Kommentar ansehen
05.03.2014 14:45 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Schmollschwund
Das können aber andere besser als Du!
Kommentar ansehen
05.03.2014 15:37 Uhr von CoffeMaker
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist nichts neues. Der Plan Russland und China zu isolieren und dann von innen heraus zu vernichten ist schon lange bekannt, wird nur nicht an die große Glocke gebunden.
Kommentar ansehen
05.03.2014 15:58 Uhr von GroundHound
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2014 16:08 Uhr von kuno14
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm.ebay.diese teufel
Kommentar ansehen
05.03.2014 21:42 Uhr von CoffeMaker
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
"Hmm, der CIA zettelt Unruhen an, so dass die Russen einen Grund haben, einzumarschieren.
Ja. Sehr logisch. "

Blödsinn. Die Russen sind erstmal aus der Sicht der Leute die das angezettelt haben nebensächlich.
Was man dort unten veranstaltet ist wie beim Würfelspiel, man würfelt solange bis man drei Sechsen hat, sprich man macht solange Rabatz da unten bis die richtigen Leute an der Macht sind die EU und US linientreu sind und dann peitscht man die Eingliederung in die EU durch.
Ist im Prinzip total simpel zu durchschauen.
Kommentar ansehen
06.03.2014 00:52 Uhr von mort76
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
CoffeeMaker,
da die Krim der Hauptstützpunkt der Schwarzmeerflotte ist, mußten die Russen nicht "einmarschieren"- sie waren bereits da und sind nur aus ihren Stützpunkten ausgerückt.

Ich weine Janukovitsch keine Träne hinterher...da scheint es mal den richtigen getroffen zu haben.
Kommentar ansehen
06.03.2014 08:03 Uhr von Fabrizio
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
demnächst als Buch beim Kopp Verlag?
Kommentar ansehen
06.03.2014 10:46 Uhr von Coala
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mit anderen Worten, es passiert NIE, dass die Bevölkerung selbst einfach mal auf die Barrikaden steigt, ne?

Genau das heißt es nämlich implizit, wenn man daran glaubt, dass hinter jedem derartigen Ereignis eine Verschwörung steckt.

Aber das ist anscheinend schon zu weit gedacht für manche.
Kommentar ansehen
06.03.2014 11:55 Uhr von Dr.Eck
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das Buch dazu ist schon geschrieben ^^ ... so ein Quatsch. Die armen "Opferstaaten" die sich nicht wehren können wie Russland können einem echt leid tun. Wollen nur das Beste und werden brutal durch die US Knute niedergeknüppelt :D ... Bla ...
Kommentar ansehen
06.03.2014 12:59 Uhr von OldWurzelsepp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ACHTUNG: RUSSISCHE PROPAGANDA SEITE
Kommentar ansehen
06.03.2014 20:51 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich weine Janukovitsch keine Träne hinterher...da scheint es mal den richtigen getroffen zu haben. "

Keine Ahnung. Wir wissen das die westlichen Medien immer alle schlecht machen die nicht in ihren Kram passen. Da werden alle plötzlich zu Diktatoren und sind total böse. Guckt man sich unser System der Demokratie an stellt man fest das es eigentlich der gleiche Scheiß ist aber trotzdem sind wir die Guten. Von daher glaub ich nicht blind den Medien sondern suche die Wahrheit irgendwo zwischen beiden Seiten.

"Mit anderen Worten, es passiert NIE, dass die Bevölkerung selbst einfach mal auf die Barrikaden steigt, ne?"

Ist nur seltsam das nur da Aufstände der Bevölkerung entstehen wo die Politik wider dem Westen ist.
Und ganz seltsam ist das die Pläne für die neue Weltordnung bekannt sind und das die Aufstände genau in das Schema passen. Aber natürlich ist das alles nur rein zufällig, jaja.....
Kommentar ansehen
08.03.2014 00:49 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Coffeemaker,
die realistische Aussicht, wirklich in Sibirien zu landen oder verprügelt zu werden, dürfte als Drohung gut genug funktionieren, um in Rußland Aufstände halbwegs zu unterbinden, beispielweise.

Aber...ich bin ja auch skeptisch, und die Häufung von Aufständen ist schon etwas arg auffällig. Allerdings trifft es meistens eben jene Machthaber, hinter denen ich wirlich nicht stehen will- das ist moralisch eine ganz andere Hausnummer als damals bei Salvador Allende u.ä.
Kommentar ansehen
09.03.2014 19:09 Uhr von mr. wolf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
[QUOTE=BastiX;16137913]Dabei hat die Tagesschau doch erst gestern zum totalen Krieg aufgerufen. :mad:[/QUOTE]

Es ist ja nicht zum ersten Mal ;) aber diesmal ist zumindest die Hälfte mit Hirn dagegen. (Umfrage vom Tagesspiegel.de)

http://www.directupload.net/...

Die andere folgt traditionsmäßig dem Propaganda Minister mit immer ausgefeilten Ausreden. ("Schein-Demokratie", Menschenunrechte, Westliche Werte durch "freien" Kapitalismus und "natürliches" Recht auf die Ressourcen)



Springer Presse will inzwischen auch etwas vom Kuchen haben :) :

http://www.welt.de/...


5 Milliarden Dollar für den Staatsstreich
Unter anderem mit Guardian und Global Research als Quellen :

https://www.freitag.de/...

In Serbien ging es ja ursprünglich auch um die Übernahme des serbischen Erdölkonzern NIS durch GAZprom, so wie die Absicht die Erdgas-Pipeline "South-Stream" über Serbien zu führen.

http://www.handelszeitung.ch/...

Aus Sicht des USA und Marionetten ist eine Regierung völlig unakzeptabel, die nicht ihren Befehlen gehorcht. So etwas muss weg und deshalb diese Heuchelei über Menschenrechtsverletzungen, undemokratischen Bedingungen und die Unterstützung und Einschleusung von Terroristen, Rebellen, Söldner und inzwischen Neonazis. (Die mit 200 Dollar pro Tag bezahlt wurden). So ein Putsch ist halt nicht billig und mit Scharfschützen kann man das ganze auch gut untermauern. Obama und Cameron bestehen darauf, dass das am 16. März bevorstehende Referendum auf der Krim illegitim ist. Wie kann eine Abstimmung durch das Volk illegitim sein? Wenn die beiden schon ganze Zeit von Demokratie quasseln ...geht nicht alle Macht vom Volk aus und haben Politiker nicht den Volkswillen zu respektieren?
Präsident Morsi wurde gewählt, aber er hat nicht die Befehle aus Washington befolgt. Nach nur einem Jahr gab es einen von den USA gestützten Militärputsch. So läuft das immer. In Venezuela zurzeit auch. Inklusive Scharfschützen, die danach als False Flag enttarnt wurden. Diese Doku "the Revolution will not be Televised" macht es anschaulicher (von 2011 wohlbemerkt) :

http://www.youtube.com/...

Der Maduro und vor ihm der Chavez folgen oder folgten nicht, also wird auch dort ein Aufstand inszeniert. Die Medien bringen dann immer die coole Begleitmusik dazu. Kann man schon einen Film a la Starship Troopers daraus drehen. In Syrien sind es radikale Islamisten und in der Ukraine radikale Faschisten. Sie erzählen uns aber dauernd wie notwendig der Krieg gegen den islamistischen Terror ist, oder wie die NeoNazis verfolgt und verboten werden müsse.
Für die westliche Elite ist die Ukraine nur ein weiteres Feld auf dem großen Schachbrett und ein Bauernopfer. Niemand interessiert wirklich das Schicksal der ukrainischen Bevölkerung. Es geht um das große Schachspiel, um die China und Russland bloß zu stellen und das Monopol über die Ressourcen der Welt zu sichern.

Was in Georgien ablief kann man sich erst Recht nur an den Kopf fassen. Da kann man einfach nur die 3 Affen ins Spiel bringen

http://img.webme.com/...

Natürlich müssen die USA sich für ihr verhalten nicht rechtfertigen. Wer sollte ihnen denn auch irgendwas vorwerfen. Sind ja alle abhängig. "Take my Money or my Bullet" das ist US Amerikanische Auslandspolitik. Roldos, Lumumba, Allende, Mossadegh, Torrijos and many many more haben alle zu spüren bekommen was passiert wenn man den USA an den Karren pinkelt.
Die USA sind die Wurzel nahezu aller Probleme die dieser Planet aktuell hat und solange die Menschen das nicht einsehen und diese Nation international solange isolieren und boykottieren bis sie sich an Internationale Regeln halten und sich nicht wie der Bully der Weltgemeinschaft aufspielen wird die Menschheit sehenden Auges ins Verderben laufen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 07:27 Uhr von BRILLOCK2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mr. wolf
Danke für dein Inhaltlich Wertvollen Beitrag........
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:03 Uhr von rwerner57
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na für diese Weisheit da brauche ich aber keinen ehem. CIA Agenten, das war schon vorher klar. Genau wie die CIA damals Gelder in nicht unerheblichen Maße über die Kirche nach Danzig geschleust hat und damit die Gewerkschaft Solidariz gegründet hat - wobei man unterstellen kann das dies nur dem langfristigen Ziel diente und das steht jetzt kurz bevor die Bodenschätze in diesem Teil der Welt

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: 15-jähriger mutmaßlicher Messerstecher festgenommen
Sängerin Cher schimpft gegen Donald Trump: "Ein Despot wie Stalin und Hitler"
Rekordfund: Philippinischer Fischer entdeckt Perle mit Gewicht von 34 Kilogramm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?