05.03.14 10:05 Uhr
 2.549
 

Sicher SMS schreiben beim Laufen: Neue App macht Smartphones quasi "transparent"

Wer auch beim Laufen auf der Straße nicht auf das Schreiben von SMS mit dem Smartphone verzichten möchte, läuft oft Gefahr, Hindernisse zu verpassen und zu stolpern oder in andere gefährliche Situationen zu geraten.

Eine Firma aus Kalifornien bringt jetzt eine App für iPhone und iPad heraus, mit deren Hilfe man dies vermeiden kann.

"Type n Walk" nutzt dabei die Kamera am Gerät und zeigt beim Schreiben den vom Handy verdeckten Teil der Straße an. Somit wird das Smartphone quasi "durchsichtig" und man übersieht keine Hindernisse mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, App, Smartphones, Laufen
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 10:19 Uhr von Schmollschwund
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Dann noch eine freundliche Navi-Stimme dazu:

"1,5 Meter gerade aus, dann links abbiegen. Sie sind an einem Mensch angekommen."
Kommentar ansehen
05.03.2014 10:19 Uhr von ted1405
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Davon abgesehen ist damit das Hauptproblem der Ablenkung auch nicht behoben.
SMS tippen und durch die Gegend laufen oder gar Auto fahren halte ich für völlig inkompatibel, egal welche "technische" Nettigkeiten zum Einsatz kommen (mal von Spracherkennung abgesehen).

Aber hey ... vielleicht hilft´s ja einigen, dass sie endlich mal wieder ihren Partner zu Gesicht bekommen?
:-)
Kommentar ansehen
05.03.2014 11:05 Uhr von kingoftf
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Die App ist doch uralt.

Release Mai 2010

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
05.03.2014 11:27 Uhr von FiesoDuck
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ich diese Smartphone Junkies schon sehe, mitten im dicksten Getümmel auf dem Hauptbahnhof, erstmal stehen bleiben und seine "was weiß ich denn" Nachrichten lesen und gleich zurück schreiben. Ich bin jedesmal veranlagt denen so richtig in die Hacken zu treten. Leute, geht mit diesen Scheiss dahin wo ihr niemanden damit auf die Nerven geht.

[ nachträglich editiert von FiesoDuck ]
Kommentar ansehen
05.03.2014 11:33 Uhr von Brain.exe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN