05.03.14 09:53 Uhr
 493
 

UK: 235 Jahre alter Rum zum Rekordpreis versteigert

In einer alten Villa in der nähe von Leeds in England wurden vor kurzem zwölf Flaschen Rum gefunden, die 1780 abgefüllt wurden.

In einer ersten Schätzung wurden die Flaschen mit etwa 800 Pfund pro Stück bewertet.

Bei einer Auktion dann die Überraschung: Die zwölf Flaschen brachten insgesamt fast 80.000 britische Pfund. Das Geld geht an eine Wohltätigkeitsorganisation.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versteigerung, Rekordpreis, Rum
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2014 10:27 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Vollpfosten kauft eigentlich was zum trinken, das dann aber nur zum angucken da ist..
Kommentar ansehen
05.03.2014 11:08 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rum in Flaschen wird durch Lagerung nicht besser
Kommentar ansehen
05.03.2014 11:27 Uhr von Tattergreis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftl

Stimmt, das ist wieder ein Beispiel von: Mehr Geld als Verstand!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?