04.03.14 19:58 Uhr
 540
 

USA: Gefundener Millionenschatz soll aus Raub um die Jahrhundertwende stammen

Es gibt Hinweise darauf, dass die von einem Ehepaar auf ihrem Grundstück in Kalifornien gefundenen Goldmünzen im heutigen Wert von 7,3 Millionen Euro aus einem Raub der US-amerikanischen Münzanstalt um die Jahrhundertwende stammen.

Die ausgegrabenen 1.427 Goldmünzen mit einem Nennwert von insgesamt 27.000 Dollar aus den Jahren 1847 bis 1894 sind in chronologischer Reihenfolge sortiert und weisen keine Gebrauchsspuren auf. Das deutet darauf hin, dass die gefundenen Münzen sich nicht im Geldumlauf befanden.

Eine amtliche Bekanntmachung über den Diebstahl von 30.000 Dollar aus der Münzanstalt erschien am 1. Januar des Jahres 1900. Sollte sich herausstellen, dass es sich um die Münzen aus der Meldung handelt, wird das bisher anonym gebliebene Ehepaar den gesamten Schatz an die Regierung abgeben müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Raub, Goldmünze
Quelle: www.newser.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 20:09 Uhr von ar1234
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn ich den letzten Satz so lese, weiß ich, dass ich in Zukunft keine Schätze finden werde ;-) ...
Kommentar ansehen
04.03.2014 21:38 Uhr von derby11
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ar1234

..zumindest nicht offiziell gefunden, einschmelzen lassen und gut ist´s ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2014 07:27 Uhr von Marknesium
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1) 1.427 goldmünzen sind sicher mehr wert als nur 27.000$
2) Sucht der Staat jetzt sicher nur irgendwelche fälle sodass sie das gold abzwacken können ohne was zahlen zu müssen - eh klar!

der staat ist doch auch nur eine rießige mafia!
Kommentar ansehen
05.03.2014 07:36 Uhr von One of three
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
^^

Google mal "Nennwert".

Vielleicht auch "Groß- und Kleinschreibung" und "Rechtschreibung".

Dann kannst Du es ja noch einmal versuchen ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?