04.03.14 16:18 Uhr
 208
 

China will Raumtransporter spätestens in zwei Jahren ins All bringen

Spätestens in zwei Jahre wird China einen Raumtransporter ins Weltall bringen. Dies erklärte jetzt Zhou Jianping, Chefentwickler des chinesischen Raumfahrtprogramms.

Der Weltraumfrachter "Tianzhou" (Himmelsschiff) soll mit einer Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 7 in die Erdumlaufbahn gebracht werden.

Mit dem Raumtransporter soll dann das Weltraumlabor Tiangong-2, das im kommenden Jahr ins All transportiert werden soll, mit Güter beliefert werden. Die Andockung soll automatisch über die Bühne gehen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, All, Raumtransporter
Quelle: german.china.org.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?