04.03.14 15:28 Uhr
 260
 

München: Autofahrerin durchbricht Friedhofszaun und stirbt

Eine 56-Jährige wurde am Montag im Münchner Stadtteil Opfer eines tragischen Autounfalls.

Nach Polizeirecherchen hielt die Frau jedoch auf dem Parkplatz nicht an, sondern fuhr mit ihrem Fahrzeug gegen den Friedhofszaun und beendete die Fahrt im Gebüsch.

Warum die Frau die Herrschaft über ihr Auto verlor ist noch ein Rätsel. Sie hatte noch nach dem Stillstand die Autotüre geöffnet, verstarb jedoch unmittelbar danach. Bisher geht die Polizei von einem Krankheitsumstand aus, der tödlich ausging.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, München, Friedhof
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 18:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LuckyBull, deine News waren auch schon mal wesentlich besser geschrieben...
Kommentar ansehen
04.03.2014 18:47 Uhr von Neroll
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hat man wenigstens keinen großartigen Transport mehr...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?