04.03.14 14:26 Uhr
 264
 

Die teuerste Stadt der Welt ist Singapur

Weder Tokio noch Paris ist die teuerste Stadt der Welt, sondern Singapur. Die starke Währung und die hohen Nebenkosten machen das Leben in der asiatischen Metropole so teuer.

Eine neue Rangliste kürt den asiatischen Stadtstaat zur teuersten Stadt der Welt. Das Ranking wurde am Dienstag vom Institut "The Economist Intelligence Unit" veröffentlicht.

Damit sprang Singapur von ehemals Platz sechs auf die Spitzenposition. Im Index werden die Preise von 160 Gütern und Dienstleistungen berücksichtigst und alle sechs Monate neu berechnet.


WebReporter: Bettina05
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Preis, Stadt, Singapur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 14:30 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und es ist die Sauberste Stadt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?