04.03.14 13:33 Uhr
 3.935
 

USA: Niagarafälle sind zugefroren

Die anhaltende Kältewelle im Nordosten der USA hat für einen nicht alltäglichen Anblick gesorgt.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr sind die weltberühmten Niagarafälle zugefroren.

Schuld daran ist ein Polarwirbel, der die Grenze zwischen den USA und Kanada überquert hat. Durch diese Konstellation bietet sich Touristen die Gelegenheit, einzigartige Aufnahmen der vereisten Wasserfälle zu machen.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Eis, Niagarafälle
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 13:53 Uhr von Fireproof999
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Sijamboi

Nicht noch immer sondern zum zweiten mal
Kommentar ansehen
04.03.2014 21:13 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2014 21:37 Uhr von Schnulli007
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Norweger: Nimm Deine Tabletten und geh schlafen.
Morgen früh geht es wieder in die Kita.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?