04.03.14 12:28 Uhr
 240
 

Großbritannien: Schildkröte erhielt Räder als Prothesen

Durch eine ungewöhnliche Maßnahme wurde es einer verletzten Schildkröte ermöglicht, weiterhin ein relativ normales Leben zu führen.

Das Tier verbrachte seinen Winterschlaf 2012 im Garten seiner Besitzer in Gosport (England). Im folgenden April stellten diese fest, dass sich Ratten an der Schildkröte zu schaffen gemacht hatten.

Beide Vorderpfoten waren abgenagt und die Beine waren voller Maden, es blieb nur die Möglichkeit der Amputation. Nun ist das Tier wieder aktiv, nachdem ein Tierarzt ihm Räder von Modellflugzeugen befestigte.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Schildkröte, Amputation
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?