04.03.14 11:27 Uhr
 374
 

Grimma: Cannabisplantage in ehemaligem Gasthof gefunden

Die Polizei durchsuchte in Grimma (Kreis Leipzig) ein ehemaliges Lokal. Im Keller wurde die Polizei fündig.

Die Beamten entdeckten im Keller 35 Hanfpflanzen, einige Setzlinge und die Stammpflanze. Auch diverses Material zur Aufzucht der Pflanzen wurde konfisziert.

Gegen einen 28-jährigen Mieter des Hauses wurden Untersuchungen eingeleitet. Den Tipp über die Plantage hatte die Polizei von einer 44-jährigen Frau erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Sachsen, Cannabis, Plantage
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an
Sexuelle Belästigung: Kandidatin aus TV-Show Donald Trumps klagt diesen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 11:33 Uhr von Aweed
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wow 35 pflanzen. hilfe giftgas...
Kommentar ansehen
04.03.2014 19:55 Uhr von ILoveXenuuu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade um die Pflanzen :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an
Kenia: Politikerin fordert Sex-Verweigerung, um Wahlbeteiligung zu steigern
Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?