04.03.14 11:10 Uhr
 111
 

Jede achte rechtsextreme Attacke wurde in Brandenburg verübt

Einen Bericht der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" zufolge, wurde jede achte rechtsextremistische Attacke in Brandenburg verübt.

Das sagt die statistische Auswertung des Bundeskriminalamtes (BKA) und des Bundesinnenministeriums.

In ganz Deutschland wurden 2013 54 Fälle registriert. Davon in Brandenburg sieben. Es handelt sich um Volksverhetzung, Anschläge und Propagandastraftaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Brandenburg, Rechtsextremismus
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus