04.03.14 10:09 Uhr
 880
 

Außen Offroader, innen luxuriös: VW zeigt den T5 als Geländegänger

Der Autobauer Volkswagen präsentiert den Bus T5 jetzt als "Alltrack"-Modell. Das bedeutet außen neben einem hochgelegten Fahrwerk auch rustikale Optik und 19 Zoll große Alufelgen.

Im Innenraum geht es dagegen ausgesprochen luxuriös zu. Dafür sorgt unter anderem eine edle Lederausstattung und Echtholzschiffsboden.

Ob und wenn ja, zu welchem Preis der Bus in Serie gehen könnte, ließ VW jedoch offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, Bulli, Offroader
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2014 13:05 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein T3 Synchro ist glaube ich 3 mal Geländetauglicher als diese Lifestyle Kiste... wenn da ein Kratzer zuviel drann kommt *neeee* bloss nicht
Kommentar ansehen
06.03.2014 12:04 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der T5 kann durchaus sehr geländegängig sein. Man denke nur an den "Widder" für die Bundeswehr. Mit ein paar ordentlichen Geländereifen kommt der bestimmt ganz gut durch die Pampa.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Israel: Melania Trump verweigert Hand von Donald Trump auf Rotem Teppich
Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?