03.03.14 21:00 Uhr
 6.572
 

Während der Oscar-Verleihung: Einmal Pizza für alle - Viel Trinkgeld für Boten

Ellen DeGeneres, die Gastgeberin, der gestrigen Oscar-Verleihung hat einem Pizza-Boten den Auftritt seines Lebens beschert. Da die Verleihung des begehrten Filmpreises dreieinhalb Stunden dauert und man da schon mal Hunger bekommen kann, hat sie kurzerhand Pizzen bestellt.

Die Bestellung selbst traf aber nicht etwa vor oder erst nach der Veranstaltung ein, sondern direkt innerhalb der Live-Show. Viele Stars, unter anderem auch Brad Pitt oder Jared Leto, gönnten sich ein Stück Pizza.

Der Bote ist ein Mitarbeiter der Kette "Big Mama´s & Papa´s Pizzeria", die für ihre extrem großen Pizzen bekannt ist. Nach seinem Auftritt wurde er von seinen Kollegen gefeiert. Ellen sammelte anschließend unter den Stars noch Trinkgeld, welches der Bote noch bekommen soll, angeblich 300 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: braincontrol
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Verleihung, Pizza, Trinkgeld, Ellen DeGeneres
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 21:00 Uhr von braincontrol
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
So ein Staraufgebot und dann "nur" 300 € Trinkgeld? Scheint mir ein wenig mager zu sein, aber vielleicht hat sich der Insider verschätzt und die Stars haben jeweils 300 € geben. Dann wäre das natürlich nicht schlecht. Auf alle Fälle hat der Mann seine 15 Minuten Ruhm gehabt. Ist ja auch nicht schlecht.
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:05 Uhr von magnificus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz fett oben

"300 Dollar Trinkgeld von den Oscar-Stars"

hier "[..]angeblich 300 Euro"

und noch 2 mal bestätigt :(

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:06 Uhr von blade31
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das war auch gar nicht geplant und ganz spontan...
und das auf dem Bild sind extrem große Pizzen????
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Eher 300$, was derzeit umgerechnet sogar nur 218€ ergibt:

http://de.finance.yahoo.com/...

Das wundert mich auch ein wenig. Allerdings muss man sagen, dass viele der Stars vermutlich nicht viel Geld mithatten.
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:44 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Bei jeder anderen X-beliebigen Hollywood Privat Koks Party hätte er paar tausender bekommen..
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:44 Uhr von Biblio
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Armer, verwirrter Autor, alles falsch und kaum eine Information mit der anderen kompatibel in dieser News.
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:52 Uhr von majorpain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jlaebbischer
denke in einem Land wie Amerika wo alles über Kreditkarte abgerechnet wird ist dies nicht einfach.
Kommentar ansehen
03.03.2014 23:32 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@majorpain

Guter Punkt ! Amis machen ja alles Bargeldlos
Kommentar ansehen
04.03.2014 08:57 Uhr von NilsGH
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Tuvok_ & majorpain:

"denke in einem Land wie Amerika wo alles über Kreditkarte abgerechnet wird ist dies nicht einfach."

Ja, ihr Schlaumeier. ALLES: Auch das Trinkgeld ...

Kennt hier zwar keiner, ist aber genauso möglich, zumindest theoretisch.

Man erhält die Rechnung und den Stift, schreibt unter den Rechnungsbetrag das Trinkgeld, macht nen Strich und summiert das unten auf. Dann wird der gesamte Betrag abgebucht und der Kellner erhält das Trinkgeld aus der Kasse.

Keine Ahnung von den Gepflogenheiten anderer Länder, aber die Fr... aufreißen.
Kommentar ansehen
04.03.2014 09:31 Uhr von lucstrike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NilsGH:

ist ja nett das Du das hier aufklärst, aber warum so aggro ???

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?