03.03.14 17:53 Uhr
 26
 

Fußball: VfL Wolfsburgs Spieler Christian Träsch muss zwei Spiele zuschauen

Im Spiel des VfL Wolfsburg bei der TSG Hoffenheim wurde VfL-Spieler Christian Träsch vom Platz gestellt.

Das DFB-Sportgericht verhängte jetzt eine Sperre von zwei Spielen über den Wolfsburger Defensivspieler.

Der Spieler und der Verein haben die Strafe bereits angenommen. Somit ist diese rechtskräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sperre, VfL Wolfsburg, Christian Träsch
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wegen VW-Krise muss VfL Wolfsburg auf an die 30 Millionen verzichten
Fußball: VfL Wolfsburg entlässt nach miesem Saisonstart Trainer Dieter Hecking
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?