03.03.14 16:46 Uhr
 219
 

Großbritannien: Onlinepetition gegen Amazon wegen Mitarbeiterbehandlung

Amazon UK sieht sich in Großbritannien einem Shitstorm ausgesetzt, denn eine Onlinepetition fordert einen besseren Umgang mit den Mitarbeitern.

Unter dem Namen "Amazon Anonymus" wollen die Aktivisten das Existenzminimum ("living wage") für Amazon-Mitarbeiter erreichen.

Die Aktivisten wollen den Konzern dazu bringen, mit "schlechten Angewohnheiten zu brechen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Amazon, Petition
Quelle: www.boersenblatt.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 17:13 Uhr von Boon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jeden euro den wir uns sparen holt amazon leider wo anders aus den leuten raus
Kommentar ansehen
03.03.2014 17:28 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist der Mob etwa weitergezogen?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?