03.03.14 15:33 Uhr
 314
 

Jeep bringt neuen Kompakt-SUV Renegade auf Genfer Autosalon

Auf dem Autosalon in Genf feiert ein neuer Kompakt-SUV von Jeep Weltpremiere. Er tritt gegen den Skoda Yeti und den Opel Mokka an.

Der neue Jeep heißt Renegade und wurde gemeinsam mit Fiat entwickelt. Gebaut wird er im Fiat-Werk Melfi in Süditalien. Der Jeep Renegade soll sich durch besonders gute Geländefähigkeiten auszeichnen.

Verkaufsstart für den neuen Jeep Renegade soll noch in diesem Jahr sein. Die Preise dürften bei rund 20.000 Euro starten. Zur Auswahl stehen mehrere Benzin- und Dieselversionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Werner_Ernst
Rubrik:   Auto
Schlagworte: SUV, Genf, Autosalon, Jeep, Kompakt-SUV, Renegade
Quelle: www.4wheelfun.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 17:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss dir insgesamt zustimmen, aber in der Quelle stehen dann doch ne Menge Infos, bei denen der Wagen am Ende doch noch zu einem netten Spassmobil werden könnte... ;)
Kommentar ansehen
03.03.2014 18:02 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht von vorne aus wie ein geschlagener Hund...

Vielleicht kaufen ihn dann viele aus Mitleid ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Eigthies-Poptrio "Bananarama" plant Comeback-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?