03.03.14 13:21 Uhr
 177
 

Emlichheim/Laar: Serienkupferdiebe von Polizei gefasst

Zwei Männer aus den Niederlanden (22 und 24 Jahre) sind für mehr als 60 Kupferdiebstähle in Emlichheim und Laar verantwortlich. Nach langen Verhören gaben die Täter zu, für die Diebstähle verantwortlich zu sein. Das Kupfer wurde bei einem holländischen Schrotthändler gleich zu Geld gemacht.

Der Polizei fiel das Täterduo auf, als sie nachts mit einem Kleinwagen in einer Wohnsiedlung wieder auf Beutezug waren. Sie klauten Kupferfallrohre von Regenrinnen an Wohnhäusern. Erst brachen sie die Halteschellen der Rinnen ab.

"Anschließend konnten die Fallrohre problemlos aus den Rinnen gezogen werden. Dann wurden die Fallrohre platt getreten, geknickt und in das Fahrzeug geladen", so die Polizei. Eine Zeugin beobachete das Treiben um 03.00 Uhr und rief die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Kupfer, Regenrinne
Quelle: www.gn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 13:21 Uhr von no_trespassing
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Die Täter sind natürlich wieder auf freiem Fuß!
Und das Spiel kann weitergehen. Deutschland ist politisch zur Plünderung freigegeben. Anders ist das nicht zu erklären.

[ nachträglich editiert von no_trespassing ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 13:49 Uhr von |Erzi|
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Fuer solche Spinner gibts in meinen Augen nur eins. Arbeitslager.
Kommentar ansehen
03.03.2014 14:45 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja lustig. Bei Niederländern darf man die Herkunft auf Zensurnews nennen, aber bei Balten und Moslems grundsätzlich nicht??? Na wenn das mal keine Meinungsmache ist, was dann?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis-Star Serena Williams kontert Kritik von John McEnroe: Bei Männern 700te
Großbritannien: Zuschuss für die Queen wird verdoppelt
USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?