03.03.14 10:49 Uhr
 281
 

Berlin: Frau schubst im Streit Kontrahentin auf die Bahngleise

Im U-Bahnhof Görlitzer Bahnhof in Berlin-Kreuzberg hatten zwei Frauen eine Auseinandersetzung.

Bei diesem Streit schubste eine der Frauen ihre Widersacherin auf die Schienen. Diese konnte aber mit Hilfe einer anderen Person noch rechtzeitig wieder auf den Bahnsteig klettern. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei hat nun eine Mordkommission gebildet und Untersuchungen eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Streit, Gleis
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?