03.03.14 10:22 Uhr
 16.837
 

Firefox blockiert ab 1. April unerwünschte Plug-Ins

Der Hintergrund dieser Blockade stellen Qualitäts-, sowie Sicherheitsansprüche dar.

Ab dem 1. April wird man auf automatisch ausführende Plug-Ins verzichten, um unerwünschte Funktionen zu blockieren. Der Nutzer hat natürlich weiterhin selber die Möglichkeit auszuwählen, welche Plug-Ins er wann ausführen möchte. Diese Funktion soll unter dem Namen "Click to Play" eingeführt werden.

Ausnahmen wird es allerdings auch weiterhin geben. Dies wird in einer so genannten Whitelist festgehalten. Flash wird beispielsweise weiterhin aktiviert bleiben, sofern die aktuellste Version installiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Freaky13
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox, April, Plugin
Quelle: stadt-bremerhaven.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 10:30 Uhr von opheltes
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.03.2014 10:34 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
1. April. Soso.
@opheltes: Ich vermute mal, hier ist die jeweils aktuellste Flash-Version gemeint.

Und was das selektive Blockieren von Scripts und PlugIns angeht, da hat man schon heute mit dem AddOn "NoScript" sehr viele Möglichkeiten, unter anderem auch die erwähnte "Click to Play" Methode.
Kommentar ansehen
03.03.2014 10:39 Uhr von Freaky13
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo!

@1. April:
Offizielle Meldung von Mozilla bestätigt dies:
http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
03.03.2014 11:04 Uhr von MBGucky
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Meint ihr nicht, wenn es ein Aprilscherz wäre, würde man es erst am 1. April veröffentlichen?
Kommentar ansehen
03.03.2014 11:46 Uhr von Rechtschreiber
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
> Flash´s

Tut gleich doppelt so weh...
Kommentar ansehen
03.03.2014 12:33 Uhr von Rollenspieler
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Cooler Aprilscherz^^
Kommentar ansehen
03.03.2014 13:15 Uhr von Paganini
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
O Gott, jetzt verfallen wieder alle in den typischen "Hehe, 1. April, ich glaub´s nich"-Modus.
Kommentar ansehen
03.03.2014 13:19 Uhr von AdiSimpson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Zeus35
lass mich raten du hast eine nvidia karte ?
Kommentar ansehen
03.03.2014 13:35 Uhr von ms1889
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
firefox mutiert langsam..zu etwas...was ich persönlich nicht will.
bevormundung, bespizelung (entrytab werbung)...was wollen die sich noch einfallen lassen?
die können sich von mir aus firefox langsam in den arsch schieben!

und flash müßter ehr auf die blacklist...als auf die whitelist!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 18:34 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Flash bleibt aktiviert?
Und wenn man das Plugin Flashblock hat ? :)
Was soll ich mit so nem Dreck wie Flash, ausser wenn ich Kinderspiele spielen will?
Ich finde es immer faszinierend, wenn hochrangige Seiten a la daimler.de optisch aussehen, als wenn die Seite von einem Kind mit Frontpage Ende der 90èr gestaltet wurde,das Augenkrebs hat...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 21:39 Uhr von hellboy13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
War eh ganz schlimm !
Kommentar ansehen
03.03.2014 23:09 Uhr von Hidden92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch schon lange der Fall???
Und flash gehört als Virenschleuder Nummer 2 gleich hinter Java nicht standardmäßig aktiviert.
Kommentar ansehen
03.03.2014 23:12 Uhr von Elto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pale Moon, leider nur für Windows :(

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?