02.03.14 19:56 Uhr
 103
 

Fußball/1. Bundesliga: VfB Stuttgart verliert nach Führung in Frankfurt

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann Eintracht Frankfurt gegen den VfB Stuttgart mit 2:1 (0:1).

In der 31. Minute gingen die Gäste durch Martin Harnik in Führung. Dies war auch bereits der Pausenstand.

Zum Ende der zweiten Halbzeit drehten dann die Gastgeber, durch die Treffer von Jan Rosenthal (80. Minute) und Alex Meier (89.), die Partie und machten somit den Sieg der Hausherren klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart, Führung
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 21:38 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsam, dass so viele Dinos wackeln...HSV, Stuttgart, Werder.....
Kommentar ansehen
02.03.2014 22:00 Uhr von Thomas66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
viel schlimmer ist, wer vor der Türe steht,Fürth,Union Berlin,Paderborn.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Trainer Jos Luhukay schwört den VfB Stuttgart auf den Wiederaufstieg ein
Fußball:Der VfB Stuttgart hilft Hochwasseropfern - man will Benefizspiel austragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?