02.03.14 19:19 Uhr
 1.785
 

Neuer E-Mail-Anbieter Mailbox.org mit mehr Privatsphäre und Datenschutz

Seit der NSA-Affäre legen immer mehr Menschen Wert auf Datenschutz und Privatsphäre im Internet. Unter anderem suchen sie sich deswegen neue E-Mail-Anbieter für sicherere Kommunikation. Seit den Snowden-Enthüllungen war da der E-Mail-Betreiber Posteo die beliebteste Anlaufstelle.

Jetzt macht ihm allerdings der Neuling Mailbox.org Konkurrenz. Bei dem Unternehmen aus Berlin ist vorallem neu, dass sich komplett alle E-Mails im Postfach verschlüsseln lassen. Wenn eine neue E-Mail eingeht, die unverschlüsselt versendet wurde, so ist sie im Postfach für Dritte trotzdem unlesbar.

Denn durch einen PGP-Key kann der Nutzer seine E-Mails verschlüsselt speichern. Wenn also ein Hacker den Account knacken würde oder Mailbox.org durch einen richterlichen Beschluss dazu gezwungen würde, das Postfach herauszugeben, wären die gespeicherten E-Mails trotzdem nicht zu lesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: E-Mail, Datenschutz, Anbieter, Privatsphäre, Mailbox
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 19:26 Uhr von kingoftf
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Zwar lassen sich die Nachrichten unterwegs immer noch abfangen ......

Also Quatsch
Kommentar ansehen
02.03.2014 19:47 Uhr von Seravan
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@ vorposter haste Angst das deine Platten nach porns gescannt werden oder wat gibts bei dir denn so top secret material was niemand sehen darf.....
Kommentar ansehen
02.03.2014 22:34 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol..auf us/eu servern vollkommen nutzlos, da von gesetzeswegen eine hintertür vorhanden sein muß.
Kommentar ansehen
03.03.2014 09:20 Uhr von xarxes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@seravan
Es ist nicht schlimmes seine Festplatten zu verschlüsseln, dass habe ich auch und kann es jedem auch nur empfehlen.
Ebenfalls befindet sich in meiner Autostartliste oVPN mit einem eingetragenen russischen nonlogging VPN und wieso das ganze?
Weil ich gerade im Internet viele wichtige Sachen kläre und nicht jeder Staat dort mitlesen soll. Das einzige was uns noch an wirklicher Freiheit bleibt, ist die Privatspähre.

Wir gehen einkaufen und zahlen mit Karte und/oder werden von Kameras beobachtet.
Wir möchten irgendwo hinfahren -> wird ebenfalls durch Kameras oder sonst was teilweise aufgenommmen.
Wir möchten ins Ausland fliegen -> wird ebenfalls aufgenommen
etc.
Kommentar ansehen
04.03.2014 06:07 Uhr von Jake_Sully
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuer E-Mail-Betreiber ok.de hat deutschen Server-Standort und ist kostenlos.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?