02.03.14 18:41 Uhr
 1.855
 

USA: Künstler stellt "Oscar"-Statue auf, die sich einen Schuss setzt

Schauspieler Philip Seymour Hoffman starb erst kürzlich an einer Überdosis (ShortNews berichtete). Darüber wird wohl bei der diesjährigen Oscar-Verleihung nicht mehr gesprochen. Doch ein Künstler unter dem Pseudonym "Plastic Jesus" provoziert jetzt mit seiner Skulptur.

Er schuf eine an den "Oscar" angelehnte mehr als 2,4 Meter große Figur, die sich einen Schuss Heroin setzt.

Der Künstler will damit auf das Drogenproblem der Filmschaffenden aufmerksam machen. Er sei der Meinung, dass immer nur dann von Drogentoten berichtet werden würde, wenn diese bekannt seien. Er merkte allerdings an, dass fast jede Woche ein Filmschaffender an den Folgen des Drogenkonsums stirbt.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, Schuss, Heroin, Statue
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 23:42 Uhr von Stummerzeuge
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"dass fast jede Woche ein Filmschaffenden an den Folgen des Drogenkonsums starb." Guter Deutsch... xD
Hat das aufgehört seit P.S.H gestorben ist? Mal abgesehen davon, so viele Menschen die im Filmgeschäft sind kanns ja gar nicht geben, die wären ja schon ausgestorben.....


[ nachträglich editiert von Stummerzeuge ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 12:14 Uhr von sockpuppet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Künstler heisst Plastic Jesus und die Statue wurde auch schon wieder abgebaut.

Ich habe keine seriöse Quelle gefunden, die über die "Aktion" berichtet. Von daher ist die Frage, ob der Künstler sein Ziel wirklich erreicht hat ...

http://www.thewrap.com/...




[ nachträglich editiert von sockpuppet ]
Kommentar ansehen
03.03.2014 15:43 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die leben zum teil in californien wo man legal kiffen kann, aber die müssen sich heroin und son scheiß reinziehen? selbst schuld...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?