02.03.14 16:26 Uhr
 172
 

Fußball/FC Padua: Fans zwingen ihre Spieler nach Niederlage, die Trikots auszuziehen

Zu einem Eklat kam es in der zweiten italienischen Liga. Nachdem der FC Padua gegen Latina mit 3:0 verlor, verlangten aggressive Fans von ihren Spielern, die Trikots auszuziehen, da sie der Vereinsfarben unwürdig seien.

Die Spieler des FC Padua zögerten nicht lange und zogen vor den Anhängern auf der Fantribüne ihre Trikots aus.

Sportdirektor Marco Valentini sagte: "Die Spieler haben sich damit für ihre schlechten Leistungen entschuldigen wollen. Wir müssen uns für unser Spiel schämen. Wir werden jedoch weiterhin für die Rettung kämpfen.”


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Niederlage
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2014 05:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss sich für diese Fans schämen. Die haben den Klub voll im Griff und können machen was sie wollen. Mal sehen, ob sie irgendwann vor der Haustür einzelner Spieler stehen und diese bedrohen oder sogar tätlich angreifen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?