02.03.14 16:15 Uhr
 828
 

Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki greift die Antibabypille an

Die künstliche Empfängnisverhütung durch die Antibabypille ist dem Berliner Kardinal Rainer Maria Woelki ein Dorn im Auge. Er verteidigte die ablehnende Haltung der Kirche und sieht auch eine diesbezügliche Zustimmung in der Frauenbewegung.

Rainer Maria Woelki sagte: "Es kann doch für eine Frau nicht gut sein, durch die ´Pille´ immer und zu jeder Zeit für den Mann ´verfügbar´ zu sein."

Auch sei die Kirche weiterhin gegen den Geschlechtsverkehr vor der Ehe. Die auferlegten Normen der Kirche können sich nicht einfach geänderten Lebensverhältnissen anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kardinal, Antibabypille, Rainer Maria Kardinal Woelki
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 16:31 Uhr von Sirigis
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, solange Herr Woelki sie nur angreift und nicht einnimmt, denke ich, wird ihm schon nix passieren, oder?

Aber mal im Ernst, Herr Woelki hat die Entwicklungen der letzten Jahrzehnte etwas verschlafen, oder aber, er springt auf den Zug der neuen Bigotterie auf, der einerseits durch die USA (hier meine ich die konservativen Staaten, den sog. Bibelgürtel) und andererseits wohl auch durch die konservative Haltung der Muslime, die Diese uns unverblümt um die Ohrwatscheln fetzen, an Fahrtwind zugelegt hat.

Meine persönliche Meinung zur Pille: ein ziemlich ungesundes und auch manchmal gefährliches Zeugs, was nicht einfach ohne ausführliche ärztliche Beratung eingenommen werden sollte.
Kommentar ansehen
02.03.2014 16:58 Uhr von blaupunkt123
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn. "Männern verfügbar sein".

Wurde er zu dieser Aussage von den Frauenrechtlerinnen gezwungen ?

Als wäre Sex nur einseitig und die Frauen wollen ihn garnicht....

Dann soll die Kirche aber auch für alle Kinder zahlen, wenn sie schon gegen Verhütung sind.
Kommentar ansehen
02.03.2014 17:49 Uhr von kotffluegel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten... Der Herr hat doch keine Ahnung wovon er redet.... Einfach mal den Zölibat aufheben, damit die Herren wissen, dass Sex spaß macht und kein notwenidges übel ist... wie eine koloskopie ^^

Sorry dass man nicht ein Kind nach dem anderen produzieren will. Egal ob Ehe oder nicht....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?