02.03.14 12:09 Uhr
 635
 

Europa: Mehr leer stehende Wohnungen als Obdachlose

In Europa stehen derzeit trotz der hohen Zahl an Obdachlosen insgesamt mehr als elf Millionen Wohnungen leer. Seit Jahren stehen halbfertige Gebäude herum, die aufgrund der Finanzkrise nicht fertig gebaut wurden. Die Zahl der leeren Wohnungen ist sogar größer als die der Obdachlosen.

"Häuser werden gebaut, damit Menschen in ihnen leben. Wenn das nicht mehr funktioniert ist einiges schief gelaufen", so der Chef der Empty Homes-Organisation, David Ireland. Man müsse gegen Leute vorgehen, die Häuser als Wertanlage kaufen, so Ireland weiter.

In Europa müssen viele Menschen in Höhlensystemen überleben, weil sie kein Dach über dem Kopf haben. Ein Schutz vor Kälte ist nicht möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Wohnung, Obdachlose
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 12:09 Uhr von Borgir
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist allerdings eine Schande und ein Armutszeugnis für diese Gesellschaft, die sich selbst für so zivilisiert hält.
Kommentar ansehen
02.03.2014 12:24 Uhr von quade34
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Die nichtfertigen Häuser sind nach einigen Jahren nur noch zum Abreissen. Weiterbau ist zu teuer.
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:03 Uhr von fee36
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wo in Europa
"müssen" Menschen in Höhlensystemen leben?
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:18 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Man müsste statt dessen mal gegen Politiker und Regierungen vorgehen, die Geld aus dem Fenster werfen und sinnlos verpulvern, anstatt mal was für ihre Leute zu tun. Z.B. mal was gegen explodierende Mietpreise unternehmen.
Kommentar ansehen
02.03.2014 14:27 Uhr von Neoliberaler
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@bleibcool:

Aua, mit dem Kommentar hast du dich und alle die ihn geliked haben sowas von menschlich disqualifiziert.

btw: das gilt auch für diejenigen die diesen (meinen) Kommentar disliken


@der_grosse_mumpitz

nicht "statt dessen" sondern "zusätzlich" ^^

[ nachträglich editiert von Neoliberaler ]
Kommentar ansehen
02.03.2014 14:47 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kann da der deutsche Steuerzahler nicht was tun, damit die ganzen halbfertigen Häuser fertig gebaut werden können ?

Kann doch so nicht weitergehen.

"Achtung - Ironie"
Kommentar ansehen
02.03.2014 14:51 Uhr von Neoliberaler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt:

Kann er!

So wie diese beiden Herren es machen, allerdings im Moment nur in Spanien:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.03.2014 15:49 Uhr von Knoffhoff
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und der Asylant hat es warm und gemütlich und kann nebenbei mit Drogen handeln.
Kommentar ansehen
03.03.2014 09:58 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB
bekommt man ohne festen Wohnsitz (Adresse) denn auch Hartz4?
Kommentar ansehen
03.03.2014 14:55 Uhr von alex070
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ruthle

Soziale Leistungen erfordern keinen Wohnsitz als Bedingung, also ja natürlich.
Kommentar ansehen
03.03.2014 14:59 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sogar die Vermutung anstreben das Höhlensysteme deutlich weniger gesundsheitsgefährdend sind als halbfertige dem Verfall preisgegeben verrottende Neubauten.

Unabhängig davon das es erstrebenswert wäre in einem Höhlensystem zu leben, ich möchte nur anmerken, das diese halbfertigen Gebäude nicht als Wohnraum gerechnet werden können.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?