02.03.14 11:04 Uhr
 7.337
 

In Sternenkarten von Google Earth sollen mehrere UFOs entdeckt worden sein

Mit Hilfe von Sternenkarten, die aus Sternen-Fotografien in der Software Google Earth zusammengestellt wurden, wollen Internetnutzer mehrere unerklärliche Erscheinungen gefunden haben.

Es wird natürlich angenommen, dass es sich bei diesen Erscheinungen um riesige unbekannte Flugobjekte von Außerirdischen handelt.

In einem Video wurde jetzt eine Sammlung dieser angeblichen Alien-Raumschiffe zusammengestellt und auf YouTube hochgeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Google, Karte, Stern, UFO, Alien, Google Earth
Quelle: beforeitsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2014 11:19 Uhr von blade31
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
lol

ab Minute 3:17 kann man sogar einen Borg Kubus sehen
Kommentar ansehen
02.03.2014 11:53 Uhr von Sir-Hoschi
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
"Wir sind die Borg, Verhandlung irrelevant, Widerstand zwecklos, Sie werden gephotoshopped werden."
Kommentar ansehen
02.03.2014 12:39 Uhr von zumselbein
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal eine seriöse Plattform die uns vor einer außerirdische Invasion warnen wird. Weniger glaubhafte Quellen verschweigen gerne die eine oder andere UFO-Sichtung und bringen uns so in Gefahr. Danke Short-News!
Kommentar ansehen
02.03.2014 12:52 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Wie lange muss man diese geistige Gülle von durchgeknallten Spinnern hier eigentlich noch ertragen?
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:10 Uhr von kurt_andersohn
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Leerpe=Pannekopp
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:18 Uhr von Azrael_666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bullshit. Wird jetzt schon jedes Himmelsereignis als UFO definiert?
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:28 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Und natürlich handelt es sich bei diesen Bildern nur um reine Pixelfehler, die beim zusammenfügen der Bilder entstanden sind...und dadurch, dass unser Hirn gern mal rumspinnt, sehen wir halt UFOS...blablabla.

Oder es ist Methangas, das durch das Licht der Venus zum leuchten gebracht wird :D
Kommentar ansehen
02.03.2014 13:46 Uhr von ar1234
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab letztens noch auf dem Bild meiner Katze 5 fliegende Untertassen und 2 außerirdische Ruinen im Fell entdeckt. Meine Katze beherrbergt offensichtlich eine außerirdische Zivilisation. Wo kann ich die News und Bilder verkaufen? ;-)

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
02.03.2014 18:22 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bilde mir ein das erste war sogar ein Google Schriftzug^^ den man in den Googlemaps auch finden tut^^

Das andere alles würde ich auch nicht gerade als Ufo bezeichnen^^
Kommentar ansehen
02.03.2014 19:11 Uhr von ichwillmitmachen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es könnten schon UFOs sein, nur eben keine fliegenden Untertassen...
Kommentar ansehen
02.03.2014 23:01 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohh verdammt bei 3:17 sind die Borg uns also doch durch den Transwarp Korridor gefolgt ;)
Alle Schiffe im SOL System sofort bei Wolf 359 zusammen finden -> Kampfstationen besetzen. Schilde und Phaser auf rotierende Modulation stellen.
Ach leerpe immer wieder lustig
Kommentar ansehen
02.03.2014 23:03 Uhr von georgygx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
soviele geistig zurückgebliebene hier ... das ist schon sehr traurig


der typ kann auch noch eine stunde seinen mauszeiger um die grünen flecken bewegen aber pixelfehler bleibt pixelfehler

wie einsam müssen einige leute sein, die so einen mist glauben ?

und erst recht die menschen ohne ein echtes leben, die monatelang die bilder durchstreifen um nach pixelfehlern zu suchen...
Kommentar ansehen
03.03.2014 10:22 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Gruppe Menschen schaut am meisten richtung Nachthimmel?

Richtig, Astronomen.

Welche Gruppe Menschen entdeckt deutlich weniger UFOs als der Schnitt?

Richtig, Astronomen.

Und warum?

Um es mit den Worten von Neil deGrasse Tyson zu sagen:
"BECAUSE WE KNOW WHAT THE HELL WE´RE LOOKIN´ AT!"

http://www.youtube.com/...
(Stelle bei 8:10, aber das ganze Video ist sehenswert)
Kommentar ansehen
03.03.2014 13:50 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und tgl unsere ufo meldung....

DICKES MINUS FÜR DEN AUTOR!!!

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
07.03.2014 09:23 Uhr von kritzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UFO 1: Weltraumschrott
UFO 2: Reflektierendes Licht auf Weltraumschrott
UFO 3: Explodierender Weltraumschrott
UFO 4: Weltraumschrott
UFO 5: .....

Hoffe ich konnte helfen :D

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?