01.03.14 19:49 Uhr
 862
 

Die türkische Komödie "Recep Ivedik 4" erobert Platz drei der deutschen Kinocharts

Viele werden mit dem vierten Teil der "Recep Ivedik"-Filmreihe nichts anfangen können. Doch die türkischsprachige Komödie schaffte es bereits auf Anhieb auf den dritten Platz der deutschen Kinocharts. Damit ließ man sogar "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" oder "American Hustle" hinter sich.

Nur "Vaterfreuden" und "Stromberg" hatten mehr Zuschauer. Insgesamt haben nach einer Woche schon mehr als 202.000 Besucher "Recep Ivedik 4" gesehen. Zur Deutschlandpremiere in Köln kamen bereits mehr als 2.200 Fans, um die Filmcrew und die Komödie zu sehen.

Die Story handelt von Recep Ivedik (Sahan Gökbakar), der Trainer einer Kinder Fußballmannschaft ist. Doch als deren Platz verkauft wird, tut er alles, um ihn zurück zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Komödie, Kinocharts, Recep Ivedik
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt
Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 20:00 Uhr von klemmbrett
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Platz 3 ist also eine News wert?
Kommentar ansehen
01.03.2014 20:09 Uhr von richy7
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wann hat man schon mal einen türkischen Film in den deutschen Kinocharts?
Kommentar ansehen
02.03.2014 06:43 Uhr von Sirigis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe mir eben den Trailer angesehen, ich fürchte, ich würde mir den Film nicht mal in deutscher oder englischer Sprache ansehen. Irgendwie kommt mir vor, dass ich diesen Holzhackerwitz einfach nicht begreife.
Kommentar ansehen
03.03.2014 09:58 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein Louis de Funes Film, oder ein Adriano Celentano Film hier erfolgreich wäre, würde kein Hahn danach krähen. Italiener oder Franzosen passen ja nicht ins "Feindbild". Sobald man aber das Wort Türke in den Mund nimmt, ist hier gleich wieder was los.
SN verkommt immer mehr zu einer Ansammlung von Rassisten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Maskottchen des Fünftligisten FC Uerdingen rastet komplett aus
Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Star Wars Battlefront 2 nun offiziell angekündigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?