01.03.14 18:49 Uhr
 48
 

Nordische Kombination: Knappe Niederlage für Deutschland im Teamsprint

Nachdem Eric Frenzel am Vortag den Gesamtweltcup im Einzel gewann, sollte heute ein Sieg im Teamwettbewerb her. Zusammen mit Johannes Rydzek, gestriger Tagessieger, führte er nach dem Sprung auch.

Doch in der Loipe musste sich das deutsche Team den starken Norwegern Jörgen Grabaak und Haavard Klemetsen geschlagen geben, denkbar knapp mit 1,2 Sekunden.

Das zweite deutsche Duo, Tino Edelmann und Björn Kircheisen, verpasste Platz drei nur knapp. 0,4 Sekunden waren sie hinter den Franzosen Francois Braud und Sebastien Lacroix.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ordnas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Niederlage, Ski, Nordische Kombination, Eric Frenzel, Johannes Rydzek
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?