01.03.14 13:47 Uhr
 201
 

Bulgarien: 99-Jähriger bettelt für wohltätige Zwecke

Ein 99-jähriger Kriegsveteran aus Bulgarien verbringt viel Zeit damit, Menschen um Spenden anzubetteln.

Das dabei eingenommene Geld behält er aber nicht für sich selbst, er gibt es an wohltätige Organisationen weiter.

Der Senior, der selbst nur rund 80 Euro Rente erhält, sagt, man müsse nicht lügen oder stehlen, man müsse einander lieben wie Gott es tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spende, Bulgarien, Bettler, Wohltätigkeit
Quelle: metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 13:52 Uhr von blade31
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ja Gott ist soooo lieb zu uns
Kommentar ansehen
01.03.2014 14:19 Uhr von NoPq
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
http://imgur.com/...

Hier ein paar Bilder zur News.

Da können wir uns alle eine Scheibe davon abschneiden.
Kommentar ansehen
01.03.2014 14:21 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
NoPq
richtig, aber heutzutage gibts fast nur noch, jeder denkt nur an sich, nur ich denk an mich.
Kommentar ansehen
02.03.2014 18:23 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
80 Euro Rente.
Das ist weniger als die meisten von euch an Zinsen verdienen, auch wenn diese jetzt sehr niedrig sind....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?