01.03.14 12:41 Uhr
 325
 

Starke Kursverluste bei Bitcoins

Nachdem die Bitcoin-Börse Mt.Gox insolvent gegangen ist, kommt es zu einem dramatischen Kursverfall der virtuellen Währung Bitcoin.

Der Chef der Deutschen Bundesbank verweist in diesem Zusammenhang auf die Sicherheit einer Währung, die regelmäßig gewährleistet werden sollte.

Dies ist bei BitCoins aber schwierig, weil sie dezentral von jedem einzelnen Computernutzer mit Hilfe einer Berechnungsmethode erzeugt werden können. Die Währung ist damit unabhängig von anderen Währungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Währung, Verfall, BitCoin
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?