01.03.14 12:22 Uhr
 1.569
 

YouTube bekommt das Problem mit Nazifilmen nicht in den Griff

Experten zeigen sich besorgt über die Anzahl von indizierten Filmen auf der Videoplattform YouTube. Ohne großen Aufwand können dort antisemitische Filme gefunden werden.

Auch YouTube selbst ist sich des Problems bewusst, allerdings sei es durch die enorme Anzahl von Uploads kaum möglich, solche Inhalte zu filtern. Benutzer, die auf solches Material stoßen, könnten dieses jedoch melden.

Filme wie "Jud Süß" oder "Hitlerjunge Quex" dürfen hierzulande nur nach wissenschaftlichen Einführungsvorträgen und anschließender Diskussion ausgestrahlt werden. Rechteinhaber der umstrittenen Werke ist die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, diese will zusammen mit YouTube nach einer Lösung suchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Film, Problem, YouTube, Nationalsozialismus
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 12:44 Uhr von Aggronaut
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
was ist mit den muslimischen hass videos? das interessiert keine sau, wenn z.b. ein P. V. die Scharia und das amputieren von Körperteilen befürwortet?

scheiss doppelmoral.
Kommentar ansehen
01.03.2014 12:54 Uhr von Wartok666
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Was ist mit Demokratie, Meinungsfreiheit oder freie Religionswahl etc. ?
Soll doch jeder Hochladen und schauen was er mit sich und seinem Gewissen vereinbaren kann.

Was hier geschieht ist einfach nur Zensur!!

Aber über China / Russland nörgeln...scheiss Doppelmoral!!

[ nachträglich editiert von Wartok666 ]
Kommentar ansehen
01.03.2014 13:52 Uhr von kuno14
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
in millionen von jahren werden wir immer noch schuldig sein.alle anderen waren immer nett.keiner hat den juden etc.was zuleide getan.wir sind böse.man muss uns ausrotten.gott gib hirn.sarkass off/on?
Kommentar ansehen
01.03.2014 14:06 Uhr von sooma
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Genausowenig bekommt Youtube das Problem mit den Hassvideos extremistischer Islamisten in der Griff.
Kommentar ansehen
01.03.2014 14:39 Uhr von Heidi.B
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
die Problematik ist bei SN ähnlich.
Kommentar ansehen
01.03.2014 14:58 Uhr von blaupunkt123
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Man kann zu rechts stehen wie man will.

Aber es ist in letzter Zeit wirklich komisch, dass Linke Artikel stehen bleiben, und alles mit rechter Meinung gelöscht wird.

Deutschland hat schon lange keine Meinungsfreiheit mehr.

Sieht man auch in Internet Communities wie spin etc.
Da gibt es eine Gruppe Linker zu der auch noch Moderatoren gehören und alles was nicht ihrer Meinung ist sperren und gemeinsam drauf losgehen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?