01.03.14 11:28 Uhr
 392
 

Großbritannien: Cricketclub bekommt beschlagnahmte Cannabis-Lampen

Die Betreiber des Warwickshire Cricket Clubs in England erhielten bei der Pflege ihrer Anlage Hilfe von der Polizei.

Die Beamten überließen ihnen Lampen, die zuvor für den Cannabis-Anbau genutzt wurden und bei Drogenhändlern beschlagnahmt wurden.

Die Betreiber hoffen, dass das Spielfeld dadurch mehr Tempo und Sprungkraft erhält. Außerdem wurde die Sicherheit erhöht, da die Polizei davor warnt, dass Drogenhändler diese möglicherweise stehlen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Cannabis, Lampe, Cricket
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 11:31 Uhr von blade31
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ja die "Drogenhändler" stehen schon schlange für "Cannabis Lampen"...

oh je
Kommentar ansehen
01.03.2014 12:22 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dachte zuerst an Wasserpfeifen, nun entäuscht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?