01.03.14 10:35 Uhr
 8.236
 

UK: Paar verschickt zur anstehenden Hochzeit keine Wunschliste - das hat kuriose Folgen

Ein lustiges und ungewöhnliches Ende nahm jetzt die Hochzeit eines Paares in England. Das Paar, das seit mehreren Jahren bereits zusammen lebte, verschickte vor der Hochzeit absichtlich keine Liste mit erwünschten Geschenken.

Zum Einen, weil sie bereits alles für ihren Haushalt hatten. Zum Anderen, weil sich die Gäste selbst Gedanken um ein passendes Geschenk machen sollten.

Doch der Plan ging gründlich schief. Denn am Ende des großen Tages hatten 27 der insgesamt 80 geladenen Gäste jeweils einen Toaster mitgebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hochzeit, Paar, Wunschliste, Toaster
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2014 10:38 Uhr von blade31
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ha ha ha wow super toll krass danke für die Info....
Kommentar ansehen
01.03.2014 13:18 Uhr von KingPiKe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann ja nie genug Toaster haben :D
Kommentar ansehen
01.03.2014 16:03 Uhr von Borgir
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn einen Toaster schenken. Das ist nicht mal Fantasielos...das ist gar nichts.
Kommentar ansehen
01.03.2014 16:28 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sind vor paar Jahren nach Polen gefahren und haben Bunzlauer Keramik gekauft. Weiß nur nicht mehr ob das gewünscht wurde, das kann ich jetzt nicht mehr sagen.
Jedenfalls ist es nicht so ein Schwachsinn wie ein Toaster geworden und was bestimmt nicht jeder hatte und wenn, das Zeug kann man Sammeln und gibts auch in zig Ausführungen^^

Außer das waren Schweineteure Supertoaster, dann isses vielleicht echt dumm gelaufen^^ aber mir würde eigentlich nie einfallen da ein Toaster zu kaufen^^
Kommentar ansehen
01.03.2014 16:39 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Toaster werden kaputt. Wird ja sicher neumodisches Zeug mit Sollbruchstellen sein, das kaum 6 Tage über die Garantiezeit hinaus funktionieren wird. Vor 20 Jahren wären 27 Toaster wirklich nervig gewesen, denn da gab es noch Wertarbeit. Heute muß alles kaputtgehen (Stichwort: geplante Obsoleszenz), damit man sich dauernd neue Geräte kaufen muß. Das läßt zwar die Müllberge wachsen, aber hey: Es kurbelt die Wirtschaft an. Und wenn es der Wirtschaft gut geht, dann geht es uns allen gut (wird zumindest behauptet).

Nur mal so nebenbei: Wie lange kommt man mit 27 Toastern aus? 4-5 Jahre?
Kommentar ansehen
01.03.2014 20:02 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wer macht heutzutage noch eine Wunschliste????? Ich kenne das schon seit 20 Jahren das es nur noch Geldgeschenke gibt!
Kommentar ansehen
02.03.2014 10:16 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stellts Euch vor...
"Hey super, ein Toaster!"
"Oh, noch ein Toaster *lach*"
"Es ist... ein... Toaster!"
"Ja. Toaster."
"Du glaubst es nicht, ein Toaster."
"´n Toaster."
"Toaster."
"Noch so´n Scheissding..."
"Toaster, Toaster, Toaster..."
"Siehste schon am Karton..."
"Hey, wir sollten einen Toaster werfen anstatt den Strauss".
"Ach, wie praktisch.... Jeden morgen 54 Toastscheiben gleichzeitig fertig :D"
Kommentar ansehen
02.03.2014 12:05 Uhr von pitufin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@
könnten ja einen Toaster-Fachhandel gründen!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?