01.03.14 10:06 Uhr
 181
 

Australien: Kleinstadt leidet unter Qualm

In Morwell brennt schon seit drei Wochen eine Kohlemine, die Einwohner leiden seitdem unter der Hitze und dem Qualm.

Australische Behörden forderten die 14.000 Einwohner der Stadt dazu auf, diese zu verlassen. Die Stadt liegt seit Wochen in einer Qualmglocke. Die Bewohner klagen über Atemnot, blutigen Husten, Schlafproblemen und Kopfschmerzen.

Desto länger empfindliche Menschen dem Qualm ausgesetzt sind, desto gesundheitsgefährdender ist es für diejenigen Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Kleinstadt, Qualm
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?