01.03.14 10:06 Uhr
 183
 

Australien: Kleinstadt leidet unter Qualm

In Morwell brennt schon seit drei Wochen eine Kohlemine, die Einwohner leiden seitdem unter der Hitze und dem Qualm.

Australische Behörden forderten die 14.000 Einwohner der Stadt dazu auf, diese zu verlassen. Die Stadt liegt seit Wochen in einer Qualmglocke. Die Bewohner klagen über Atemnot, blutigen Husten, Schlafproblemen und Kopfschmerzen.

Desto länger empfindliche Menschen dem Qualm ausgesetzt sind, desto gesundheitsgefährdender ist es für diejenigen Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Australien, Kleinstadt, Qualm
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte